Startseite 9 Ausbildung im Überblick

Ausbildung in Logotherapie / Existenzanalyse

Exzellente Qualifikation für die berufliche Tätigkeit: „Logotherapeutische / existenzanalytische Beratung“

Die sinnzentrierte Psychotherapie Viktor Frankls ist eine der wichtigsten psychotherapeutischen Konzeptionen unserer Zeit. Das hat damit zu tun, dass sie nicht allein störungs- bzw. problemorientiert ist. Wenn Störungen bewältigt, Probleme gelöst, Gesundheit wieder hergestellt sind, stellt sich immer die Frage: Was fange ich nun mit meiner Gesundheit an? Oder anders: Problemorientierung und Sinnorientierung müssen in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.

Natürlich ist jedes Modul der Ausbildung, das Sie auch einzeln besuchen können, für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung bedeutsam. Wer die gesamte Ausbildung absolviert, kann jedoch die von der DGLE angebotene Markenlizenz „Logotherapeut®“ erwerben. Diese macht öffentlich sichtbar, dass Sie eine exzellente logotherapeutische Ausbildung absolviert haben und für existenzanalytische Beratung hoch qualifiziert sind.

Sowohl die sinn- und wertorientierte Begleitung von Menschen, als auch die sinn- und wertorientierte Persönlichkeitsbildung sind angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Situation in vielen Arbeits- und Lebensbereichen zur Notwendigkeit geworden; vor allem in Schulen, Kliniken, in der Wirtschaft, an den Universitäten, in der Politik, aber auch in der Partnerschaft und in den Feldern von Psychotherapie, Beratung und Seelsorge.

Die Kurse zeichnen sich dadurch aus, dass wichtige Erkenntnisse anderer Schulen und bedeutende Einsichten der empirischen Psychotherapie-Forschung ebenfalls zur Sprache kommen. Über Ihr Interesse freuen wir uns.

Die Ausbildung umfasst vier Teile: Theorie, Methodik, Supervision, Selbsterfahrung.

p

Die Theorie umfasst 4 Semester.

Jedes Semester umfasst 2 Module (Blockseminare), jeweils von Donnerstag 9.00 – Sonntag 12.30 Uhr.

Zu buchen ist jeweils ein ganzes Semester. Beginnen kann man im ersten Block eines beliebigen Semesters.

Die Methodik umfasst 2 Semester. Jedes Semester besteht aus 2 Modulen, jeweils von Donnerstag 9.00 – Samstag 18.00 Uhr. Normalerweise bucht man ein ganzes Semester.

Man kann aber auch ein einzelnes Modul buchen und zu jedem beliebigen Modul einsteigen.

Die Supervision (Fall-Arbeit) wird als Gruppensupervision durchgeführt. Dasselbe gilt für die Selbsterfahrung. Die Zeiten für die vier Bausteine der Ausbildung entnehmen Sie bitte der Rubrik „Veranstaltungskalender“. Die Supervisionszeiten werden individuell vereinbart.

Um das Logotherapie-Zertifikat zu erwerben, müssen mindestens 100 Gruppenstunden absolviert werden. Die Kosten betragen 197,- pro Sitzung. Die für das Zertifikat notwendige Supervisionsmenge enthält 7 Sitzungen, das sind insgesamt 105 Unterrichtsstunden.

 

Zertifikat

„Die Sucht nach Selbstverwirklichung ist Mode. Aber die Sinnverwirklichung ist vorrangig. Selbstverwirklichung ist die Folge: der `affektive Nachhall´. Sinnverwirklichung ist das Fundament.”

Wolfram Kurz

Tübingen Neckarbrücke