Startseite 9 Semester 2

Semester 2

(zwei Blockseminare)

Vom Werden des Menschen – Logotherapie in der Krisen-Prävention

Indikationsbereich: Logotherapie zur Verhütung psychischer Krankheiten


Curriculum

  • 4 Modelle psychischer Gesundheit
  • Therapeutische, beraterische Grundkompetenzen
  • Logotherapeutische Erkenntnisse psychohygienischer und krisenprophylaktischer Art
  • Meditation und psychische Gesundheit
  • Therapeutische Kommunikation als Meditation
  • Resilienz und Logotherapie
  • Die Bedeutung der Logotherapie für die Suizidverhütung
  • Gesunde psychosexuelle Entwicklung nach Frankl
  • Der Zusammenhang von Psyche und Immunsystem
  • Umgang mit Lebenskrisen
  • Grundbedürfnisse und seelische Gesundheit
  • Bildung und psychische Gesundheit
  • Die Bedeutung der Logotherapie für Krebskranke
  • 7 Wege der optimalen Lebensgestaltung

Gesprächstechnik II: Einstellungsmodulation, personenzentrierte Gesprächsführung
Spezialthema: Logotherapie und sinnzentrierte Religionspädagogik.

„Das Leben immer wieder auch unter dem Aspekt des Gelingens, unter dem Aspekt seines Zaubers, seines Geheimnisses, seines Reizes, seiner Schönheit wahrzunehmen  – dies sollten wir wieder üben.”

Wolfram Kurz

Hausfigur in der Altstadt Tübingen